Weltreise - Planetarium Frankfurt


Ein temporäres, nichtkommunales, gemeinnütziges Bildungs- und Kulturprojekt
Direkt zum Seiteninhalt
Weltreise



Der Sternenhimmel rund um die Erde

Woher unsere Sternbilder kommen erfahren die Besucher in der Planetariumsshow und gehen auf eine astronomische Weltreise. Sie erleben den Sternenhimmel rund um die Erde im Planetarium Frankfurt.

Die Show ist für Erwachsene und Kinder ab acht Jahre geeignet. Die kleinen und großen Zuschauer erleben fremde Himmelsanblicke und die Sternbilder verschiedener Kulturen! Sie entdecken den Südhimmel und sehen Polarlichter. Ein Höhepunkt der Reise sind die größten Sternwarten der Erde und deren Blick in die Tiefen des Alls.

Das Programm nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise um die Welt. Jeder besuchte Ort wird einleitend bildlich und musikalisch dargestellt - durch ein passendes Panorama und eine passende Musik. An jedem Ort wird dann auf Besonderheiten und Gemeinsamkeiten des Sternenhimmels eingegangen. Dabei werden vor allem das Sternbild „Orion“, aber auch die Bilder „Großer Wagen“ und „Skorpion“ begleitet und die sich von Ort zu Ort jeweils ändernde Sicht der einheimischen Völker dargestellt, denn unterschiedliche Kulturen haben sich bei denselben Sternen Unterschiedliches vorgestellt.
So wird in Skandinavien beispielsweise auf die Polarlichter eingegangen.  Und weiter geht die Reise rund um den Globus: In Griechenland werden Sternbild-Sagen zu Großem Bär und Orion erklärt. Auf Hawaii wird eine moderne Sternwarte vorgestellt und auf einer Insel am Äquator wird der „senkrechte“ Lauf der Sterne und die „liegende“ Mondsichel beobachtet. In Australien kann man dagegen die angeblich „falsch herum“ laufende Sonne erleben oder Sternbilder, die nicht aus Sternen sondern aus dunklen Bereichen in der Milchstraße bestehen. In Chile stehen die derzeit modernsten Sternwarten der Europäischen Südsternwarte (ESO). Hier werden die Besonderheiten des südlichen Sternenhimmels, etwa Gaswolken und Sternenhaufen, aus Sicht der Teleskope gezeigt. Abgerundet wird das Programm durch eine Reise zu den Sternen und einen abschließenden Blick an den aktuellen Sternenhimmel über Frankfurt.

Empfohlen ab ca. 8 Jahren

Programmdauer: ca. 45 Minuten
Zurück zum Seiteninhalt